Zum Hauptinhalt springen

Zusammenstehen vor dem grossen Spiel

Für den Cup-Achtelfinal erwartet der FC Winterthur knapp 9400 Zuschauer. Auf diese warten zwei Fussballspiele, Fischknusperli und eine grosse Choreografie in der Bierkurve. Der abgebrannte Stadiongrill ist provisorisch ersetzt. Auf der Schützenwiese dürfte es trotzdem heiss werden.

Der gemeinsame Jubel ist das heutige Ziel. Um 20.00 Uhr ist Anpfiff. Die Winterthurer Fans planen eine grosse Choreografie.
Der gemeinsame Jubel ist das heutige Ziel. Um 20.00 Uhr ist Anpfiff. Die Winterthurer Fans planen eine grosse Choreografie.
Heinz Diener

Es ist das vierte Aufeinandertreffen in sechs Jahren. Obwohl die Grundvoraussetzungen gleich sind – Basel ist Favorit –, ist auch vieles anders. «Beim ersten Mal wurden wir an den Kassen und im Catering überrannt, jetzt sindwir vorbereitet», sagt FCW-Geschäftsführer Andreas Mösli. Die gesammelte Erfahrung zeigt sich in verschiedenen Bereichen rund um den Platz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.