Zum Hauptinhalt springen

Zusammenstoss zwischen zwei Velofahrern

Gestern Abend ist es in Winterthur Seen zu einer Kollision zwischen zwei Velofahrern gekommen. Eine 27-jährige Frau wurde dabei mittelschwer verletzt.

Der 40-jährige Velofahrer wollte von der Rössligasse her kommend in die Bollstrasse einbiegen als es zur Kollision kam.
Der 40-jährige Velofahrer wollte von der Rössligasse her kommend in die Bollstrasse einbiegen als es zur Kollision kam.

In Winterthur Seen bei der Verzweigung Rössligasse und Bollstrasse kam es gestern Dienstagabend zu einem Zusammenstoss zwischen zwei Velofahrern, wie die Polizei heute mitteilte. Eine 27-jährige Fahrradlenkerin wurde mit mittelschweren Verletzungen in den Spital gebracht.

Velofahrer übersehen

Laut bisheriger Erkenntnisse der Polizei fuhr die 27-Jährige durch die Bollstrasse in Richtung Tösstalstrasse. Dabei übersah sie den 40-jährigen Velofahrer, der von rechts aus der Rössligasse kommend, eigentlich Vortritt gehabt hätte, worauf es zur Kollision kam.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch