Zum Hauptinhalt springen

Gastronomie in WinterthurWinterthurer Beizer wollen beheizte Zelte aufstellen

Heizpilze sollen Restaurants durch den Winter retten, fordert ein Vorstoss im Kantonsrat. Winterthurer Gastronomen haben bereits ein eigenes Projekt beim Stadtrat deponiert.

Brrr… Wer will in dieser Kälte seinen Kaffee geniessen? Mit beheizten Zelten sollen Lokale trotz Corona genügend Gäste anziehen, finden Gastronomen und bürgerliche Politiker.
Brrr… Wer will in dieser Kälte seinen Kaffee geniessen? Mit beheizten Zelten sollen Lokale trotz Corona genügend Gäste anziehen, finden Gastronomen und bürgerliche Politiker.
Foto: Archiv

Restaurants sollen im Winter Zelte und Baracken aufbauen und diese mit Heizpilzen ausrüsten dürfen. Dies fordert im Kantonsrat eine Allianz aus FDP und SVP mit einem dringlichen Postulat. Beizer könnten auf diese Weise Umsatzeinbussen kompensieren, die sie erleiden, weil sie wegen der Corona-Abstandsregeln weniger Gäste bewirten können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.