Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Impfpflicht für Grossveranstaltungen?«Wir können nicht einfach die Spielregeln ändern»

Fans der australischen Rockband Parkway beim Greenfield-Festival in Interlaken. Ob es auch dieses Jahr stattfinden kann, ist fraglich.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Nachträgliche Impfpflicht nur mit Gesetz

Im Ausland wird wieder getanzt…

Bilder von einem Livekonzert für Corona-Geimpfte in Tel Aviv am vergangenen Freitag.
Das Konzert gab der israelischen Musikers Ivri Lider in einem Fussballstadion.
Das Konzert war das erste von vier derartigen Musik-Veranstaltungen, die die Stadtverwaltung von Tel Aviv organisiert hat.
1 / 4

… die Schweiz wartet noch ab

55 Kommentare
    Boris Fray

    Wer die grosse "Vision" eines Philanthropen aus Amerika gelesen hat, der als Amateur- Experte für Krankheiten gilt, wird nicht unbemerkt bleiben von seinem Wunsch, dass das Leben der Menschen ausschliesslich davon abhängt, ob sie gegen etwas geimpft wurden oder nicht. Lesen Sie ID2020. Diese Pandemie ist eine sehr schöne Gelegenheit, mit dem zu experimentieren. Sind die Menschen bereit, ihre Freiheit und Meinung nur durch Impfstoffe "zu holen"? Werden die Menschen zustimmen, nur zu leben, zu reisen, arbeiten und sich frei bewegen, wenn sie eine Spritze im Arm erhalten haben? Lohnt sich das Leben wenn ein Mensch in den Klauen einer Profitindustrie ganz gefesselt ist? Was wissen wir über die Impfstoffe, die gerade in Sturm angeboten werden? Gibt da Langzeitstudien? Auch die junge Menschen müssen sie da erst fragen.