Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wir sahen haushohe Flammen lodern»

«Jetzt will ich nur noch, dass der Bulldozer kommt und aufräumt», sagt Tina Zadow, von deren Haus in Lobethal, Südaustralien nicht mehr viel übrig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin