Zum Hauptinhalt springen

Auch Mitsubishi entlässt Auto-Manager Ghosn

Ghosn war am 19. November in Tokio festgenommen worden, weil er gegen japanische Börsenauflagen verstossen haben soll.

Zu grosse «Konzentration an Macht»

Interne Untersuchung auch bei Renault

SDA/sep