Zum Hauptinhalt springen

Genfer Kantonalbank übernimmt Beratungsunternehmen Dimension

Die Genfer Kantonalbank (BCGE) kauft das Waadtländer Beratungsunternehmen Dimension. Damit würden die Kompetenzen im Bereich Bewertung und Unternehmensübertragungen vereint, teilte die Bank am Dienstag mit.

Die Dimension SA soll als Tochterunternehmen geführt und von Claude Romy geleitet werden. Sitz bleibt Lausanne mit einer Zweigniederlassung in Genf. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Beratung von KMU und grossen Schweizer Familienbetrieben bei Übernahmen oder Fragen der Vererbung. Die Bank wolle dieses Geschäft ausbauen, das einem wachsenden Bedürfnis entspreche, wird BCGE-Chef Blaise Goetschin im Communiqué zitiert. Man freue sich, die geografische Reichweite der Unternehmenstätigkeit auf die gesamte Westschweiz zu erweitern, hiess es bei Dimension. Dimension ist seit mehr als 20 Jahren - hauptsächlich im Kanton Waadt und dem Jura tätig. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Unternehmensbewertung und Beratung in den Branchen Vertrieb, Industrie, Uhren, Bau, Immobilien, Dienstleistung und Informatik.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch