Zum Hauptinhalt springen

Ghosn könnte noch Wochen in Haft bleiben

Soll seine Bezüge zu niedrig angesetzt haben: Ex-Nissan-Chef Carlos Ghosn. (Archivbild)

Seit 19. November in Haft

SDA/chk