Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

HP-Akkus können sich überhitzen und brennen

Die gefährlichen Akkus sind in den Geräten fest verbaut und können nicht von den Kunden ausgetauscht werden: HP-Hauptquartier in Palo Alto, Kalifornien. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Mehrere Modelle betroffen

SDA/chk