Zum Hauptinhalt springen

Migros-Tochter verschickt die falschen Lohnauszüge

Alle Mitarbeiter seien auf die Sensibilität der Daten ihrer Kollegen hingewiesen worden. Foto: Keystone
Lohnauszug eines Micarna-Mitarbeiters. Quelle: Leserreporter 20 Minuten

Lohnauszüge sollen zurückgegeben werden