Zum Hauptinhalt springen

Superreiche wenden sich von Banken ab

Kylie Jenner Platz 2057, 1 Milliarde Dollar: Mit 21 Jahren ist Kylie Jenner laut «Forbes» die jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten.
Jeff Bezos Platz 1, 131 Milliarden Dollar: Der Amazon-Chef verteidigt den Spitzenplatz in der Liste der reichsten Menschen der Welt.
Larry Page Platz 10, 50,8 Milliarden Dollar: Der CEO und Mitbegründer von Google verlor im Ranking von «Forbes» ganze vier Plätze.
1 / 11

Bezos und Soros setzen auf Family Offices

Besuchte 2018 das WEF in Davos: George Soros. Foto: Simon Dawson/AFP
Will die Milliardäre als Kunden behalten: UBS-Chef Sergio Ermotti. Foto: Stefan Wermuth/AFP

Wettbewerb angekurbelt

Mitmischen bei grossen Deals

Hat das Vertrauen der Milliardäre: Byron Trott ist der Banker der Superreichen. Foto: Louis Lanzano/AFP

SDA