Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Uhrenhersteller Richemont streicht 210 Stellen

Die Nachfrage nach teuren Uhren hat jüngst nachgelassen. Der Luxusgüterkonzern Richemont reagiert nun mit einem neuerlichen Stellenabbau.

Luxusuhren weniger nachgefragt

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Starker Gewinnrückgang

SDA