Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Untersuchung der JustizdirektionWo der Impfnachweis Ärger macht und für wen er ein Segen ist

Dank Zertifikat bald wieder Realität? Volles Stadion im Letzigrund am Ed Sheeran-Konzert 2018.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Schulen und Gastronomie skeptisch

Tourismus und Sport sehen fast nur Vorteile

Einsatz nur für kurze Zeit verordnen

26 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinz Tschumi

    Wie soll übrigens das Zertifikat im Amateursportbereich funktionieren? Diese Frage stellt sich spätestens Mitte August, wenn alle Indoor Amateursportvereine nach den Sommerferien ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Ich bin überzeugt bei diesen Aktivitäten wird es keine Masken, keine Mindestabstände und keine Zertifikate geben egal was die Behörden entscheiden.

    Wir haben nun den Amateursportbetrieb 1 Jahr lang verboten. Nun ist es Zeit wieder normal zu trainieren. Die Schäden durch den Stopp sind jetzt schon immens.

    Selbstverständlich gibt es, wenn es in den Turnhallen keine Einschränkungen mehr gibt, auch in den Fitnessstudios keine Einschränkungen mehr.

    Die Lage lässt dies auch zu. Wir haben schon länger keinen Notstand mehr. Schaut Euch die Zahlen der Spitalbelegung etc mal an. Es lässt sich Heute keine Massnahme mehr rechtfertigen.