Zum Hauptinhalt springen

Daten-AuswertungWo Maria und Josef wohnen

Fast 110’000 Marias und gut 45’000 Josefs leben in der Schweiz, viele in der Innerschweiz wie unsere Analyse der Daten der Schweizer Post zeigt. Wir waren bei einem «heiligen Paar» zu Besuch.

Wie «Sepp», 83, und «Miggi», 76, heissen viele: Maria und Josef Imholz-Muheim in ihrem Stall in Unterschächen UR.
Wie «Sepp», 83, und «Miggi», 76, heissen viele: Maria und Josef Imholz-Muheim in ihrem Stall in Unterschächen UR.
Foto: Joseph Khakshouri

Seit 55 Jahren sind sie verheiratet, zusammen haben sie sechs Kinder, 16 Grosskinder und sieben Urgrosskinder: Maria und Josef Imholz-Muheim aus Unterschächen im urnerischen Schächental. Als ein heiliges Paar verstehen sich die beiden nicht, aber als eines, das zusammenhält.

Ohne das geht es hier oben nicht. Das Bauern auf 1100 Metern, hoch über dem Dorf, verlangt Eheleuten alles ab: «Man muss wollen», sagt Maria und klopft mit der Hand auf den Küchentisch. Sie blickt aus dem Fenster zu den gewaltigen, weissen Gipfeln des Ruchen: «Mä muess eifach wälle, gell Sepp.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.