Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach interner UntersuchungBBC und Reporter entschuldigen sich für Täuschung bei Diana-Interview

Ein Interview geht um die Welt: Prinzessin Diana im Gespräch mit BBC-Reporter Martin Bashir.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein Tabubruch mit fatalen Folgen

Lady «Di» und ihr Freund Dodi Al-Fayed kurz vor ihrem tragischen Unfalltod im Auto. (30. August 1997)

Bericht kritisiert auch führende BBC-Manager

Dianas jüngerer Bruder Earl Spencer hatte die Prinzessin damals selbst mit Bashir in Kontakt gebracht. (März 1998)

Über Nacht zum Star-Reporter

Martin Bashir soll Prinzessin Diana und ihren Bruder Earl Spencer mit unlautere Methoden zum Interview überzeugt haben. (Symbolbild)

SDA/AFP/aru/fal

1 Kommentar
Sortieren nach:
    sonja wechsler

    Man kann sich nicht entschuldigen, man muss um Entschuldigung bitten.