Zum Hauptinhalt springen

AngerichtetZu Tisch mit Christa Rigozzi

Welche Pizza hätten Sie gern? Im Molino stellt man sich die eigene zusammen oder wählt die Kreation der Ex-Miss.

Das Leben erwacht, die Leute flanieren wieder durch die Altstadt. Wir planen unseren ersten Restaurantbesuch nach den Lockerungen zum Glück frühzeitig. Das Molino informiert auf der Website; am Abend gibt es drei Schichten. Wir reservieren den 19.15-Uhr-Slot. Doch als wir da sind, müssen wir trotzdem warten. Draussen, im Abstand von zwei Metern. Nach zwanzig Minuten dürfen wir rein. Wegen der Corona-Regeln sind nicht alle Tische besetzt, und es gibt Plexiglaswände.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.