Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Zürich ist für uns enorm wichtig»

Der neue Chef von Raiffeisen Schweiz, Patrik Gisel, sieht in den Städten das grösste Wachstumspotenzial für die drittgrösste Bankengruppe der Schweiz.

Wir treffen uns hier in Zürich bei Ihrer Asset-Management-Tochter Vescore AG zum ­Gespräch: Ist das ein Hinweis darauf, dass Raiffeisen auch die Zentren erobern möchte?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin