Zum Hauptinhalt springen

Zwei Katzen mit Luftgewehr angeschossen

Treibt in Embrach ein Katzenhasser sein Unwesen? Gleich zwei Büsis wurden mit einem Luftgewehr angeschossen. Katzenhalter sind besorgt.

Wer schiesst in Embrach mit einem Luftgewehr auf Büsis?
Wer schiesst in Embrach mit einem Luftgewehr auf Büsis?
Symbolbild, Keystone

Als Fips vor fünf Wochen mit einem kleinen Löchlein am Rücken knapp oberhalb des Schwanzes nach Hause kam, da ahnte seine Halterin Andrea Haussener noch nichts Böses. «Da Fips ein kleiner Raufbold ist, kommt er ab und zu mit einer Kampfspur nach Hause», erzählt die Embracherin. Sie hielt das Löchlein daher für eine Bisswunde. «Ich habe die Stelle desinfiziert und beobachtet. Da sie sich nicht entzündete, habe ich sie nicht beim Arzt gezeigt», sagt sie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.